Gemeinsam Zukunft gestalten

Changemanagement

Die bewusste Gestaltung von Changemanagement-Prozessen entscheidet über den nachhaltigen Erfolg von Unternehmen. Die zunehmende Schnelligkeit und Komplexität der Märkte und der damit einhergehende kontinuierliche Entscheidungsdruck sind durch Unvorhersagbarkeit, Unschärfe, Turbulenzen und Kurzfristigkeit, die bereits dauerhafte Wegbegleiter von Unternehmen und ihren Menschen sind, spürbar.

Veränderung als unternehmerische Chance zu verstehen und dabei verantwortungsvoll mit den Menschen umzugehen, ist das Anliegen von proxisio®. Die besondere Aufmerksamkeit wird im Changemanagement-Prozess der  unternehmerischen Veränderungsfähigkeit („Changeability“) gewidmet. In Ihr findet sich die Tauglichkeit zur Veränderung. proxisio® betrachtet Gesundheit als einen dynamischen und gestaltbaren Prozess, der die Grundlage für die Veränderungsfähigkeit bildet.

Um die unternehmerische Veränderungsfähigkeit zu fördern, empfiehlt proxisio® einen integrativen Ansatz im Changemanagement. Es werden Methoden, Instrumente und Konzepte zur Verfügung gestellt, die sowohl die sachliche als auch die psychologische Ebene von Changemanagement-Prozessen berücksichtigen.

proxisio®-Changemanagement-Prozess mit integrativem Ansatz

Wenn der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern, die anderen Windmühlen.

Chinesisches Sprichwort